Startseite
Startseite
Kontakt
Impressum
Franz Pitzal

Weltweit helfen

Die Franz Pitzal Stiftung Renninger Krippe hat sich die Aufgabe gestellt, mit dem Erl�s aus Sonderaktionen, Ausstellungen und durch F�rder- und Spendengelder bed�rftige Menschen weltweit zu unterst�tzen. Bis 2021 geschah dies haupts�chlich durch die Renninger Krippe in der Martinuskirche Malmsheim. Durch die finanzielle Unterst�tzung von Projekten wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben. Das Museum Renninger Krippe, Hauptstr. 8, in der N�he des Renninger Rathauses, bietet Raum f�r verschiedene Ausstellungen mit den �ber 600 handgefertigten Puppen von Frau Hildegard Buchhalter, die �ber 40 Jahre in der Weihnachtszeit an der Renninger Krippe zu sehen waren. Mit einem R�ckblick auf 41 Jahre Krippengeschehen ging im Februar 2021 die Zeit der „Renninger Krippe“ in der Martinuskirche zu Ende. Eine Renninger Krippe zur Weihnachtszeit wird es in dieser Form nicht mehr geben.


Ziele der Stiftung

Die Ziele der Stiftung werden insbesondere verwirklicht durch

die Organisation und Durchf�hrung von Sonderaktionen und Ausstellungen im Museum Renninger Krippe sowie eines Krippenabends in der Weihnachtszeit.
Unabdingbar f�r die Unterst�tzung von bed�rftigen Menschen weltweit sind die regelm��igen Beitr�ge der F�rdermitglieder sowie Spenden. Als F�rdermitglied erhalten Sie zweimal im Jahr einen Bericht �ber die gef�rderten Projekte und Aktionen. Bei Interesse an einer F�rdermitgliedschaft melden Sie sich bitte per email fp-stiftung-renningen@web.de

Gerne nehmen wir Ihre Spenden entgegen:

IBAN DE80 6035 0130 1000 8221 08, Kreissparkasse B�blingen

Pressemitteilung
Renninger Krippe 2021-22


Kontakt

Pfarrer Franz Pitzal

fp-stiftung-renningen@web.de

Bankverbindung:
Franz Pitzal Stiftung Renninger Krippe
Konto
DE80 6035 0130 1000 8221 08
Kreissparkasse B�blingen

Im Museum Renninger Krippe wurde ein kleines B�ro eingerichtet, das donnerstags von 15-17 Uhr ge�ffnet ist